freude

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Antworten
manfredo
Beiträge: 125
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

freude

#1

Beitrag von manfredo » 29. Apr 2019, 20:33

ihr Glaubt garnicht wie ich mich Freue ,über Jeden der sich hier im Forum eingefunden hat . Bin schon den ganzen tag am lapi dran ,und beobachte alles was hier im Forum gescheit. Schade das es noch nicht alle wissen ,das es hier mit unseren Bräunsdorfer Forum weitergeht . Nun Krimi ,hat ja schon einige daran Aufmerksam gemacht ,was ich auch Begrüße. leider ist es mir nicht gegeben solche Rundschreiben an unseren Haufen
zu senden ,dazu bin ich nicht geeignet . Andy hat da eine größere Anziehungskraft kraft ,und der wird das schon meistern ,zu dem kennt er seine freunde schon aus längerer zeit, und hat bisher auch gute Kontakte zu denen gehabt, bis unser Forum verschwand. Anja Krumi und auch Jana haben sich wirklich ins zeug gelegt ,um ein Neues Forum zustande zubringen, was uns auch eine Rettung für das Treffen ist . Nun ich Glaube das da einiges schiefgegangen wäre ,allerdings von meiner Seite nicht ,seit aus gesundheitliche gründe. Nun das es wider weitergeht, hat meine Bazillen vom Körper abgeworfen ,und mir ein wohlbefinden beschert . Ich Danke Gott dafür das ich es noch mal erleben kann unter unseren Großen Hauender dabei zu sein ja Hoffend sich langsam alle wider einfinden. Somit schließe ich den Heutigen Tag ,und wünsche euch alle eine gute Nacht
LG der Hausgeist manfredo

manfredo
Beiträge: 125
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: freude

#2

Beitrag von manfredo » 30. Apr 2019, 06:39

Guten morgen Freude! Heut ist der letzte tag im April ,und das
der Monat der uns wieder zusammen brachte. Wir dürfen nicht vergessen das wir bränsdorfer einen Gruppe sind ,die das Heimleben die Kindheit geraubt hat, und das wollen wir am 1. Mai Gegenken.
viele haben ihre Eltern vermisst und einige jähre unter Zwang in Heime gelebt .
Für uns ist das Jährliche treffen ein Mahnmal das in der Geschichte eingehen soll .
Ich will nicht sagen das Bräunsdorf das schlimmste war nein es gab sehr viele Heime ,in dem eine ganz andere Zucht herrschte ,und Bräunsdorf nur der Vorhof war.Ich finde es wirklich schön das wir unsJährlich Treffen, und das es auch in Zukunft so bleibt. ich selbst denke sehr viel an unseren verstorbenen Peter Schicke der nun schon fast ein Jahr nicht mehr unter uns ist aber trotzdem wird er bei uns nicht vergessen . Er war auch ein Bräunsdorfer und gehörte auch zu uns.
Möge er in Frieden Ruhen, in Gedanken bleibt er immer noch bei unser Haufen.
So REUNDE ein recht schönen Tag das wünsch ich euch alle .

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 120
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: freude

#3

Beitrag von Krumi63 » 30. Apr 2019, 08:04

Guten Morgen liebe Bräunikameraden.
Manni hat es obenstehend bereits erwähnt...
Heute vor einem Jahr ist unser Freund und Kamerad Peter plötzlich und unerwartet aus dem Leben geschieden und für immer von uns gegangen.
Doch in unseren Erinnerungen ist er unsterblich.

RIP Peter



IMG-20180517-WA0008.jpg
November-Treffen SKH M.- A.- Nexö Bräunsdorf bei Freiberg: 22. - 24. November 2019

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste