Benutzer Vorstellung

Bitte seid so nett und stellt euch hier bitte einmal vor. Vor allem was euch hier her treibt und wo oder in welchem Heim ihr ward.
Benutzeravatar
Anja
Site Admin
Beiträge: 58
Registriert: 26. Apr 2019, 12:23
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Benutzer Vorstellung

#1

Beitrag von Anja » 29. Apr 2019, 09:54

Liebe Benutzer hier in unserem Forum
Bitte seid so nett und stellt euch doch mal kurz hier vor!
Ihr möchtet selbst auch wissen mit wem ihr es zu tun habt oder wo jemand gewesen ist in seiner Vergangenheit.
So ist das Suchen und das Kontaktaufnehmen mit ehemaligen Heimbewohner einfacher.


Euer Team von http://www.ehemalige-heimkinder.de
Euer buntes Berliner Vögelchen

Gudrun

Re: Benutzer Vorstellung

#2

Beitrag von Gudrun » 29. Apr 2019, 11:36

Na dann leg ich mal los.Mein Name ist Gudrun,ich wohne in der Eifel.Untergebracht war ich in Porta Westfalika das Heim hieß Gotteshütte.Als man mich dort wegen UVB entlassen hat bin ich nach Münster im Haus zum guten Hirten gekommen.Das sollte nun erstmal reichen.

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 120
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#3

Beitrag von Krumi63 » 30. Apr 2019, 00:27

Un ik bün dat Fischkopp.
Übrigens waschecht, da in Warnemünde geboren. 8-)
Oder der Krumi - und wer den nicht kennt, der hat im alten Forum echt gepennt. ;)
Dort wurde ich ab & an Kiel geholt, inzwischen habe ich mich frei geschwommen. :lol:
Doch ich versichere euch... ich bleibe der der ich war, das war für mich schon immer klar.
AUF EIN GUTES UND FRIEDLICHES MITEINANDER, DAFÜR STEHE ICH NUN (weiter oben) DA. :!:
November-Treffen SKH M.- A.- Nexö Bräunsdorf bei Freiberg: 22. - 24. November 2019

manfredo
Beiträge: 125
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#4

Beitrag von manfredo » 30. Apr 2019, 07:38

Ich bin Manfred genant Manfredo der Hausgeist von Bräunsdorf. da ich schon in bräunsdorf im jahre 1948 war und das bis zum Jahr Frühjahr 1953. mein ganzes Leben spielte sich vom Säuglings-heim, bis hin zum Jugend - werkhof ab. Ich verbrachte mein leben in verschiedene Heime ,wo durch ich auch kaum eine Schule Besuchte, denn Drill und Arbeit das war meine Schulzeit
im alten Forum habe ich mein Lebenswerk aus der Heimzeit geschrieben ,was jetzt natürlich nicht mehr zulesen ist. Ich werde das dem nächst hier noch mal schreiben wie und was ich in den Heimen erlebt hab und wie es mir zum großen Tal sehr schlecht erging .meine Freude in der Kindheit war nur von kurzer Dauer . Aber ihr werde es ja bald erfahren

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 57
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#5

Beitrag von Jenna » 30. Apr 2019, 10:23

Tja, dann will ich auch mal. Hm... Eigentlich will ich nicht. 😂
Also... Auch "mein" Heim ist Bräunsdorf, allerdings nicht als "Zögling" sondern als Praktikant und Erzieher. Leider, bzw. zum Glück nicht lange, weil Dinge vorgefallen sind, die ich nicht mittragen konnte. Ich weiß das es Zeiten in Bräunsdorf gab, die zwar Heimzeit für die Kinder waren, aber erträglich und einigen vieles für ihr weiteres Leben mitgegeben haben, aber meine Zeit war das für mich nicht. Und durch jemanden der zeitgleich mit mir da war weiß ich, das ich mit dieser Ansicht nicht alleine stehe. Durch diesen verrückten Haufen ist meine Sicht der Dinge auf meine Zeit da, meine Arbeit und auf mich inzwischen sehr relativiert worden und dafür bin ich dankbar. Ich hatte die Möglichkeit viel mit den Jungs und dem Mädel zu sprechen und, was mir noch viel wichtiger ist ... Ich wurde SEHR freundlich aufgenommen und habe niemals Vorwürfe oder böse Worte zu hören bekommen. ICH kann nur jedem raten, egal ob ehemaliges Heimkind oder Erzieher, sich auf den Weg zu machen um die Truppe kennenzulernen. Denn hier sind Worte wie Kameradschaft, Freundlichkeit, Verständnis für den Anderen nicht nur geschriebene Worte, sondern der verrückte Haufen lebt das wirklich....

manfredo
Beiträge: 125
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#6

Beitrag von manfredo » 30. Apr 2019, 12:07

Oh Jana ! du hast das so wunderbar geschrieben ,das ich noch neidisch bin das du nicht in Meier Zeit Praktikantin warst .ich hätte mir sowas gerne gewünscht ,eine Erzieherin, oder Erzieher ,der so gedacht hat wie du. nun eins möchte ich sagen, als ich in Berlin Wannsee im Kinderheim war, da hatten wir ,zumindest in der letzten Zeit eine Betreuerin ,die wirklich klasse war ,und bei der ich auch anfing zu musizieren . Ich weis heut noch als sie das Lied gesungen hat drei Zigeuner fand ich ein mal liegen auf einer Weide, und glaub mit Jana obwohl ich es nie mehr gehört habe ,kann ich fast noch nach 75 Jahren
fast den ganzen text
Ansonsten hatte ich ein schweres Lebendes aber später im Bericht

trullaplu
Beiträge: 5
Registriert: 28. Apr 2019, 22:23

Re: Benutzer Vorstellung

#7

Beitrag von trullaplu » 30. Apr 2019, 14:20

Ich möchte mich gerne vorstellen, ich bin trullaplu und lebe in Düsseldorf.
Ich war in vielen Heimen:
Oberlinhaus in Düsseldorf,
Agnes Heim in Düsseldorf,
St. Anna Kloster in Düsseldorf,
in Langenfeld/Velbert
und in Osnabrück, so eine Art Internat

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 120
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#8

Beitrag von Krumi63 » 30. Apr 2019, 21:48

Hallo trullaplu,
ich denke wir kennen uns, zumindest namentlich, aus Kahunas Forum.
Ich begrüße es das du hier zu uns gefunden hast und finde es gut das du unserem Wunsch nach einer kurzen Vorstellung nachgekommen bist.
Ich wünsche dir hier viel Spaß und gute Unterhaltung.

LG, Krumi
November-Treffen SKH M.- A.- Nexö Bräunsdorf bei Freiberg: 22. - 24. November 2019

Benutzeravatar
Anja
Site Admin
Beiträge: 58
Registriert: 26. Apr 2019, 12:23
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#9

Beitrag von Anja » 1. Mai 2019, 23:24

So nun mal auch zu mir da ich mal wieder etwas Zeit habe.
Damals noch als eine Andere Person wurde ich mit meinem 12. Lebensjahr dort zwangseingewiesen.
Ich war in Bräunsdorf zu Zeiten wo auch unsere Jana da war. Ich kann nur aus meiner Zeit berichten die für mich die Hölle war und mir mein Leben nicht wirklich vereinfacht hatte. Aber all das ist ein Teil meiner Vergangenheit.Es hat viele Jahre gedauert bis ich mich wirklich mit der Aufarbeitung dieser Zeit im SKH - Bräunsdorf beschäftigen konnte. 2 Jahre meiner Kindheit war ich dort untergebracht.
Einige Jahrzehnte hatte ich ein schwarzes Loch in meinem Gedächtnis was die Zeit dort anbelangte, dieses habe ich mit der kleinen Truppe hier angefangen aufzuarbeiten.
Euer buntes Berliner Vögelchen

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 57
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Benutzer Vorstellung

#10

Beitrag von Jenna » 3. Mai 2019, 21:06

Und der Weg den Du bis jetzt gegangen bist... Alleine schon in der "kurzen" Zeit, die wir uns kennen, Berliner Perle, ist super!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste